Could not load menu.

Einleitung

Unsere Windows-Installationsprogramme enthalten ein Full Client Windows Installer (MSI)-Paket (mit Windows Installer 2.0 erstellt). Bei einer Verteilung im Netzwerk wird in den nachfolgenden Anweisungen davon ausgegangen, dass der Benutzer über eine gewisse praktische Erfahrung mit Windows Installer verfügt, insbesondere im Hinblick auf die Bereitstellung von MSI-Dateien. Dieses Paket kann auf jedes Windows-Betriebssystem angewendet werden, das Windows Installer 2.0 unterstützt.

Einrichtung des Netzwerkservers

  1. Laden Sie das MSI-Installationsprogramm herunter.
  2. Doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei (z. B. Yenka_Setup_(MSI).exe)
  3. Installieren Sie dieses Paket in einem freigegebenen Ordner in Ihrem Programmbereich.
  4. Wichtiger Hinweis: Sie müssen Yenka aktivieren, bevor Sie das Paket im Netzwerk bereitstellen. Führen Sie hierzu die Datei Yenka.exe aus dem Produktordner im Installationsverzeichnis aus (<Installationspfad>\Programme\Yenka\Software\Yenka.exe) und befolgen Sie die Aktivierungsanweisungen.

Installation

Installation eines MSI-Pakets über die Befehlszeile

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung.
  2. Geben Sie im Befehlsfenster Folgendes ein:
    msiexec /i"<Pfad zur MSI-Datei> \YK.msi "
    Hierbei gilt: <Pfad zur MSI-Datei> ist der Pfad zur Windows Installer-Paketdatei. Eingabebeispiel: msiexec /i"C:\Programme\Yenka\YK.msi"
  3. Drücken Sie die EINGABETASTE.
    Hinweis: Der Windows Installer-Dienst unterstützt die Installation des Installationspakets im Hintergrund. Geben Sie hierzu den Parameter "/q" ein. Beispiel: msiexec /i"C:\Programme\Yenka\YK.msi" /q. Alternativ können Sie über den Parameter "/qb" eine Installation mit Statusanzeige durchführen.

Deinstallation eines MSI-Pakets über die Befehlszeile

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung.
  2. Geben Sie im Befehlsfenster Folgendes ein:
    msiexec /x"<Pfad zur MSI-Datei>\YK.msi"
    Hierbei gilt: <Pfad zur MSI-Datei> ist der Pfad zur Windows Installer-Paketdatei.
  3. Drücken Sie die EINGABETASTE.