Could not load menu.

Aufrüsten der Treiber

Das System, das wir für unsere 3D-Grafiken benützen, heisst OpenGL. Es ist Standard in der Branche und auf den meisten Computern, die während der letzten vier Jahre gekauft wurden, schon vorhanden.

Sie müssen jedoch überprüfen, dass Sie die korrekten Grafikkartentreiber auf Ihrem Computer installieren. Die Grafikkarte ist Teil der Hardware - d.h. schon im Inneren Ihres PCs -, die das Display bedient. Die Treiber sind die Softwareprogramme, die ablaufen, während die Grafikkarte das Display handhabt.

Die meisten Probleme beim Betrachten von 3D-Grafiken (inklusive Leistungsprobleme), entstehen, wenn keine OpenGL-Treiber für die Grafikkarte Ihres Gerätes vorhanden sind. Sie können OpenGL-Treiber nicht separat bekommen - sie müssen von den Treibern Ihrer Grafikkarte unterstützt werden.

Die meisten Herstellen lassen Sie die Software für die neusten Grafikkartentreiber kostenlos von ihren Websiten herunterladen, und dies umfasst normalerweise auch die OpenGL-Treiber. Es ist wichtig, dass Sie die Software, die eigens für Ihre Grafikkarte entwickelt wurde, benützen, wenn Sie Ihren Grafikkartentreiber aufrüsten.

Einige der Hersteller sind

Laptops

Wenn Sie Yenka auf einem Laptop laufen lassen, ist es durchaus nützlich die Website Ihres Grafikkarenherstellers für deren Empfehlungen zu konsultieren. Jedoch können Sie auch die Treiber, die von Ihrem Laptophersteller (Dell, HP, Acer, etc.) zur Verfügung gestellt werden, anstelle derer des Herstellers Ihrer Grafikkarte benützen. Besuchen Sie ihre Websites für mehr Informationen.

Häufige Probleme

For eine komplette Liste mit häufigen Problemen, folgen Sie bitte dem untenstehenden Link: