Could not load menu.

Windows

Systemanforderungen zur Ausführung von Yenka auf einem Windows-PC:

  • Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8
  • Pentium III, 1 GHz oder schneller
  • 256 MB RAM (virtueller Speicher aktiviert)
  • Grafikkarte mit OpenGL-Unterstützung und aktuellen Treibern. Es wird empfohlen, Grafikkarten mit mindestens 32 MB Speicher zu verwenden.
  • 16-Bit-Soundkarte (optional)

Mac

Systemanforderungen zur Ausführung von Yenka auf einem Apple-Mac:

  • OS X 10.4 bis 10.10 (El Capitan wird nicht unterstützt)
  • PowerPC G4, 1,25 GHz oder schneller, oder beliebiger Intel Mac
  • 256 MB RAM

Empfehlungen zur Leistungsoptimierung

Yenka ist ein komplexes Programm, das 2D- und 3D-Grafiken in einem einzigen Simulator vereint. Die Leistung des Programms hängt daher in erheblichem Maße von den Hardwarespezifikationen des verwendeten Computers ab.

Aufrüsten der Grafikkarte

Die effektivste Maßnahme zur Leistungssteigerung besteht in der Verwendung einer besseren Grafikkarte. Im Idealfall sollte Ihre Grafikkarte über einen eigenen Grafikspeicher verfügen, statt auf gemeinsam genutzten Systemspeicher zurückzugreifen. Zudem gibt es einige Grafikkarten, bei deren Verwendung mit Yenka bekanntermaßen Probleme auftreten.

Aktualisieren der Treibersoftware

Zur optimalen Nutzung von Hardware ist die Verwendung der aktuellsten Treibersoftware erforderlich. Dies ist besonders bei Grafiktreibern wichtig; hier können Verbesserungen des Treibers erhebliche Auswirkungen auf die Leistung von 3D-Grafiken haben.

Erweitern des Arbeitsspeichers (RAM)

Neben der Aufrüstung der Grafikkarte ist die Erweiterung des Arbeitsspeichers die beste Methode zur Leistungssteigerung, insbesondere dann, wenn Ihr Computer die Systemanforderungen nur gerade eben erfüllt.

Weitere Informationen

Wenn Sie weitere Einzelheiten zu den vorstehenden Informationen benötigen, besuchen Sie den Support-Bereich oder senden Sie Ihre Frage per E-Mail an support@yenka.com.